1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft baut Musik-Player Zune - Konkurrenz für Apples iPod

Microsoft hat erstmals offiziell bestätigt, dass der Softwarekonzern noch vor Jahresende einen tragbaren Musik-Player und einen digitalen Musikdienst einführen will. Das berichtete das amerikanische Fachmagazin "Billboard" in seiner jüngsten Online-Ausgabe. Dies sei die bisher stärkste Microsoft-Anstrengung gegen iTunes/iPod, mit denen Apple rund 70 Prozent des digitalen Musikmarktes und 75 Prozent des Marktes für tragbare digitale Musik- Player kontrolliere.

Die mit Spannung erwartete Ankündigung machte Chris Stephenson, der neue Marketingmanager der MSN Entertainment-Sparte, in einem Exklusivinterview mit "Billboard". In der Musik- und Computerbranche war seit geraumer Zeit spekuliert worden, dass Microsoft mit einem eigenen integrierten Musikplayer und Musik-Dienst gegen die Erfolgskombination der iTunes-Musik-Stores und der iPod-Musik-Player von Apple in großem Stil vorgehen wolle.

  • Datum 23.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qLP
  • Datum 23.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qLP