1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Micky Mouse wehrt sich

Der Verwaltungsrat des Disney-Konzerns hat das Übernahmeangebot des US-Kabelnetzbetreibers Comcast als zu niedrig zurückgewiesen. Über ein verbessertes Angebot werde man aber noch einmal nachdenken, kündigte der Unterhaltungskonzern an. Comcast bekräftigte in einer ersten Reaktion, man halte an der Ansicht fest, dass das vorgelegte Angebot den Wert und die Aussichten von Disney «umfassend und großzügig» bewerte. Comcast hatte im Zuge eines Aktientauschs rund 54 Milliarden Dollar geboten, plus die Übernahme von Disney-Schulden in Höhe von 12 Milliarden Dollar.

  • Datum 17.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4gdK
  • Datum 17.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4gdK