1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Michelangelo war überraschend reich

Der italienische Maler, Bildhauer und Architekt Michelangelo (1475-1564) war wesentlich reicher als seine ebenfalls berühmten Kollegen Leonardo da Vinci, Tizian oder Raffael. Dies geht nach einem Bericht der italienischen Tageszeitung "Corriere della Sera" aus zwei Bankkonten des äußerlich in Armut lebenden Renaissance-Künstlers hervor, die der US-amerikanische Kunsthistoriker Rab Hatfield entdeckte. Nach seinen Erkenntnissen war Michelangelo fünf Mal reicher als seine wichtigsten Konkurrenten.

Die in den Konten verzeichneten Zahlungen und die Immobilien in Michelangelos Besitz hatten einen Wert von 50.000 Goldflorin. Damit veranschlagt der New Yorker Kunsthistoriker das Gesamtvermögen nach heutigem Wert auf bis zu 50 Millionen Dollar.

  • Datum 01.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2tWr
  • Datum 01.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2tWr