1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Michael Brecht - Daimlers neuer Betriebsratschef im Portrait

Als Betriebsratschef vertritt Michael Brecht die Interessen der Arbeitnehmer des Konzerns und er fordert: Daimler soll mehr in Zukunftstechnologien investieren, denn nur technologische Kompetenz im eigenen Unternehmen sichere die Arbeitsplätze langfristig. Brecht verlangt außerdem mehr Mitbestimmung - auch bei strategischen Unternehmensentscheidungen.

Video ansehen 03:59

Und die Arbeitnehmer-Vertretung Daimlers hat gewichtigen Einfluss: Das zeigte sich im vergangenen Jahr, als sie im Aufsichtsrat Daimler-Chef Dieter Zetsche den Vertrag nur um drei statt der sonst üblichen fünf Jahre verlängerte. Daimler hat insgesamt rund 274.600 Mitarbeiter, davon ca. 167.400 in Deutschland. Made in Germany begleitet den neuen Betriebsratschef an seinem Arbeitsplatz in Untertürkeim und auf die Straße, bei einer Demonstration gegen die Umstrukturierung des Daimler-Vertriebs. Es werden rund 5.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet. Alle sind gespannt auf die Rede des neuen Betriebsratschefs Michael Brecht. Marion Hütter.