1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Metro senkt Prognose

Deutschlands größter Handelskonzern Metro hat wegen schwacher Geschäfte seiner angeschlagenen Supermarktkette Real die Umsatz- und Ergebnisprognose für 2005 deutlich gesenkt. Im abgelaufenen dritten Quartal konnte Metro seinen Umsatz zwar weiter steigern, operativ verdiente Metro nach den am Mittwoch vorgelegten Zahlen jedoch deutlich weniger als erwartet. Metro rechne nur noch mit einer Umsatzsteigerung von rund vier Prozent, teilte das Düsseldorfer Unternehmen mit.

  • Datum 02.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7OpM
  • Datum 02.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7OpM