1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Metall-Industrie vor massiven Warnstreiks

Die Metall- und Elektroindustrie in Deutschland steht vor massiven Warnstreiks. Nach dem Ende der Friedenspflicht in der Nacht zum Mittwoch will die IG Metall bundesweit zu kurzzeitigen Arbeitsniederlegungen aufrufen. Am Dienstag gab es im Osten erste Warnstreiks. Bei BMW Leipzig stoppten mehr als 1000 Beschäftigte am Morgen die Bänder. In der ostdeutschen Metallbranche gibt es keine Friedenspflicht. Die Gewerkschaft fordert für die bundesweit 3,4 Millionen Beschäftigten 5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben in bislang drei erfolglosen Verhandlungsrunden kein Angebot abgegeben.

  • Datum 28.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8AfM
  • Datum 28.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8AfM