1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Merkel und Sarkozy sprechen über EADS-Zukunft

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy kommen am Montag in Toulouse zu einem Spitzengespräch zusammen. Schwerpunkt ist die Zukunft des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS. Sie wollen dabei die Neuordnung der Managementstrukturen verkünden. Demnach soll der alleinige Vorsitzende des einflussreichen EADS-Verwaltungsrates voraussichtlich der Daimler-Manager Rüdiger Grube werden. Der bisherige EADS-Co-Vorstandsvorsitzende Louis Gallois, der heute auch Chef bei Airbus ist, könnte dann alleiniger EADS-Vorstandschef sein. Der bisherige deutsche EADS-Co-Vorstandschef Thomas Enders würde nach diesen Informationen auf den Chefsessel von Airbus wechseln und damit für den Großteil des gesamten EADS-Umsatzes unmittelbare Verantwortung übernehmen. Sein Stellvertreter bei Airbus wäre wie bisher ein Franzose.