1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Merkel und die Alpha-Männer: Wer gewinnt?

US-Präsident Trump mauert beim Freihandel, der türkische Präsident Erdogan droht den Flüchtlingsdeal zu kündigen und Martin Schulz will Kanzler werden. Schafft Merkel das? Es diskutieren: Matthew Karnitschnig (Politico), Albrecht v. Lucke (Politologe), Ulrike Herrmann (taz).

Video ansehen 42:29

Unsere Gäste: 

Matthew Karnitschnig ist Europa-Korrespondent der US-amerikanischen Nachrichtenplattform „politico“. Er sagt: „Der plötzliche Aufstieg von Martin Schulz zeigt, dass die Deutschen unter Merkel-Müdigkeit leiden. Aber sie hat einen möglichen Retter: Donald Trump.“

 

Albrecht von Lucke ist Politologe und Redakteur der Blätter für deutsche und internationale Politik. Er sagt: „Mit Angela Merkel gerät nicht nur die mächtigste Politikerin Europas unter Druck, sondern auch ein bestimmter, rein rationaler Politikstil. Was Trump und Schulz verbindet, ist nicht der Populismus, sondern die Repolitisierung des Gefühls.“

Ulrike Herrmann ist Publizistin und Wirtschaftsredakteurin bei der linksalternativen Tageszeitung taz. Sie sagt: „Bisher hat Angela Merkel noch jeden Alpha-Mann überlebt“.