1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Merkel hat sich von Reagan inspirieren lassen

Die CDU hat eingeräumt, dass das Schluss-Statement von Unions-Kanzlerkandidatin Angela Merkel beim TV-Duell mit Bundeskanzler Gerhard Schröder an eine Rede des ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan angelehnt war. "Sie hat sich sicherlich davon inspirieren lassen", sagte ein CDU-Sprecher am Dienstag in Berlin. Die in den abschließenden Äußerungen am Sonntagabend enthaltenen Positionen seien aber letztlich die gewesen, die die Union im Wahlkampf vertrete. Die rot-grüne Koalition habe in sieben Jahren Regierungszeit ihre Versprechen gebrochen; die Union wolle den Bürgern nun eine Alternative anbieten. Reagan hatte sich vor 25 Jahren als Präsidentschaftskandidat zum Schluss eines TV-Duells mit Präsident Jimmy Carter in ähnlicher Weise an die Bürger gewandt. Reagan hatte später die Wahl gewonnen.

  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78mD
  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78mD