1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Merkel hat mehr Freundinnen als Freunde

Unions-Kanzlerkandidatin Angela Merkel ist mit mehr Frauen als Männern befreundet. Sie habe "zahlenmäßig sicherlich mehr Freundinnen" sagte die CDU-Chefin der Frauenzeitschrift "Freundin". Wichtig in einer Freundschaft sei, "dass man auch mal über eine Dürreperiode hinwegkommt, in der man sich nicht so oft sehen und sprechen kann". Außerdem müsse sich man sich in einer Freundschaft Dinge anvertrauen können, "ohne dass dies öffentlich wird", fügte sie hinzu. Und es sei wichtig, "dass man keine Rolle spielen muss. Dass es nicht so wichtig ist, wie man gerade aussieht, oder wie man gelaunt ist, sondern wie man als ganzer Mensch ist." Von ihren Freundinnen höre sie auch, welche Anforderungen an Frauen gestellt würden: "Immer gut aussehen zu müssen, gut organisiert und koordiniert zu sein, immer präsent und wach, eine tolle Gesprächspartnerin und Mutter sein - und dabei gut gelaunt und nie nervös", so Merkel.
  • Datum 31.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/77Hc
  • Datum 31.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/77Hc