1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Merkel gegen Euro-Bonds

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält das Volumen des Euro-Rettungsschirms von 750 Milliarden Euro für ausreichend zur Bewältigung der Schuldenkrise. Sie sehe keinen Grund, das Volumen zu vergrößern, sagte Merkel am Montag nach den deutsch-polnischen Regierungskonsultationen Berlin. Zudem wandte sich de Kanzlerin gegen Gemeinschaftsanleihen der Euro-Länder zur Schuldenfinanzierung. Sie unterstrich, der EU-Vertrag lasse solche Euro-Bonds nicht zu. Polens Ministerpräsident Donald Tusk sagte, Polen sei weiter entschlossen, der Euro-Zone beizutreten.