1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Merkel: Überspringen von Finanzmarktkrise auf Wirtschaft verhindern

Nach den Turbulenzen auf den Finanzmärkten muss nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unbedingt ein Überspringen auf die Wirtschaft verhindert werden. Es müsse jetzt alles darangesetzt werden, dass es zu keiner Kopplung zwischen der Situation auf den Finanzmärkten und der Realwirtschaft komme, sagte Merkel am Dienstag auf dem Mittelstandstag der Industrie in Berlin. Bei der stockenden Erbschaftsteuerreform stellte Merkel den Familienunternehmern eine Entlastung in Aussicht. In der Finanzmarkt-Debatte müsse sich die Politik einmischen und für mehr Transparenzsorgen. Deutschland mit seinem sehr hohen industriellen Anteil sei als Realwirtschaft stark und deshalb immer in Gefahr, die Zeche zu zahlen für Risiken, die vielleicht anderswo eingegangen würden.