1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mercedes wird sparen

Der deutsch-amerikanische Autohersteller DaimlerChrysler bleibt bei seinem Einsparziel von drei Milliarden Euro für die Pkw-Sparte von Mercedes-Benz. Intern hat Mercedes-Pkw-Chef Eckhard Cordes aber ein um eine Milliarde Euro höheres Sparvolumen vorgegeben, um das Ziel für die im Ertrag stark abgerutschte Sparte auf jeden Fall zu erreichen. Mit Hilfe des Sparprogramms soll sich die Umsatzrendite der Mercedes Car Group mit den Marken Mercedes-Benz, Maybach und Smart bis 2007 wieder auf sieben Prozent verdoppeln. Die gewöhnlich ertragsstärkste Sparte des Konzerns hatte im vergangenen Jahr einen Gewinneinbruch um fast die Hälfte auf 1,67 Milliarden Euro erlitten.

  • Datum 03.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6KGz
  • Datum 03.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6KGz