1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Mensch schlägt Pferd - bei Wettrennen

Der amerikanische Langstreckenläufer Tom Johnson ist aus einem Wettrennen mit einem arabischen Rennpferd als Sieger hervorgegangen. Er bewältigte am Mittwoch die 80 Kilometer lange Strecke in den Vereinigten Arabischen Emiraten in 5 Stunden und 45 Minuten. Das auf Langstrecken spezialisierte Pferd namens 'El Baraak' kam zehn Sekunden später ins Ziel.

Es sei ein sehr anstrengendes Rennen gewesen. 'Ich musste gegen Hitze, Sand, Steigungen und den Wind kämpfen', sagte der Kalifornier. Reiterin Jennifer Nice gratulierte ihm: 'John ist ein tolles Rennen gelaufen, wir konnten ihn einfach nicht einholen.'

  • Datum 07.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1pjN
  • Datum 07.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1pjN