1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Mel aus Madagaskar

Mel liebt nordische Sagen. Deshalb hat er angefangen, Deutsch zu lernen. In Deutschland leben möchte er jedoch nicht. Er liebt seine Insel. Wäre er dort aber ganz alleine, dann würde er mit Gott verhandeln über ...

Audio anhören 03:55

Mel aus Madagaskar – das Porträt als MP3

Name: Mel

Land: Madagaskar

Geburtsjahr: 1984

Beruf: Dolmetscher bei einer Zeitung

Ich lerne Deutsch, weil ...
ich nordische Sagen und Geschichten verstehen wollte. Außerdem kann ich meine Sprachkenntnisse vielleicht auch einmal beruflich gebrauchen.

Das ist typisch deutsch:
Tüchtigkeit, Tapferkeit, Klarheit, Bewertungsfreude.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In keiner. Ich würde keine Arbeit dort bekommen. Außerdem liebe ich meine Insel. Madagaskar ist meine Heimat.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Ich bin zwar noch nicht sehr gut im Deutschen, aber aufgeben werde ich nie. Ich möchte Deutsch perfekt sprechen können.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Hessisch und Plattdeutsch.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich ...
herumreisen – aber nicht, um Denkmäler zu besichtigen, sondern um Menschen kennenzulernen.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Die gut gemachten deutschen Wissenschaftsdokumentarfilme, die ich in meiner Kindheit gesehen habe.

Auf einer einsamen Insel würde ich ...
lange Wanderungen unternehmen. Wenn ich mich dann langweilen würde, würde ich mit Gott darüber verhandeln, dass er mir jemanden – möglichst eine Partnerin – schickt.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads