1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Mekong "im Stau" - Irrsinn oder Fortschritt?

Der Mekong ist die Lebensader für 60 Millionen Menschen. Er ermöglicht Reisanbau und einen außerordentlich reichen Fang an Süßwasserfischen. Doch Laos möchte gern die „Batterie Südostasiens“ werden. Aus diesem Grund plant das Land den Bau von sechs Wasserkraftwerken am Mekong.

Video ansehen 06:41

Umweltschützer und Nachbarstaaten befürchten Folgen für die Ökologie und die Menschen am Fluss. Im Mekong kommen etwa 700 Fischarten vor, deren Wanderwege den Strom hinab durch die Staudämme gestört werden - Fischfang und Tourismus würden zurückgehen befürchten die Menschen am Strom.