1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

Mehrheit der Briten für Kerry

Die Mehrheit der Briten hofft einer Umfrage zufolge auf eine Wahlniederlage von US-Präsident George W. Bush. 52 Prozent der Briten würden demnach für den demokratischen Herausforderer John Kerry stimmen und nur 29 Prozent für den Amtsinhaber Bush. Der Rest ist unentschieden. Nach der am Mittwoch von der Zeitung "The Times" veröffentlichten Umfrage unter etwas mehr als 1000 Erwachsenen gilt dieses Stimmungsbild für alle gesellschaftlichen Gruppen. Unter den Anhängern der oppositionellen Konservativen, die traditionell den Republikanern nahe stehen, ist die Anti-Bush-Haltung sogar noch stärker als bei den Sympathisanten der sozialdemokratischen Labour-Partei von Premierminister Tony Blair. Großbritannien ist von Bush oft als engster Verbündeter der USA bezeichnet worden.