1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Europa

Mehrere Festnahmen nach Pariser Anschlägen in Belgien

Die belgische Polizei hat bei einem Großeinsatz nach den Anschlägen von Paris mehrere Menschen festgenommen. Das teilte ein Sprecher von Justizminister Geens nach Angaben der belgischen Nachrichtenagentur Belga mit.

Nach den Terroranschlägen von Paris hat die Polizei in Belgien einen Großeinsatz gestartet. Nach Informationen der belgischen Nachrichtenagentur Belga durchsuchten schwer bewaffnete Polizisten mehrere Wohnungen im Brüsseler Stadtteil Molenbeek. Laut einem Bericht der Boulevardzeitung "La Dernière Heure" fanden die Razzien in den Wohnungen dreier junger Männer statt, die an den Anschlägen in Paris beteiligt gewesen sein sollen

Ein Sprecher von Justizminister Koen Geens teilte mit, in Paris sei nach den Anschlägen ein Mietwagen mit einer Verbindung in den Brüsseler Stadtteil Molenbeek entdeckt worden. Es seien mehrere Personen festgenommen worden.

wl/fab (dpa, afp, rtr)