1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehrarbeit bei DaimlerChrysler

Der DaimlerChrysler-Betriebsrat ist nach Informationen der «Stuttgarter Nachrichten» offensichtlich zu Zugeständnissen bereit, um die Beschäftigung in den deutschen Werken zu sichern. Der teilweise Verzicht auf vereinbarte Lohnzuwächse könnte zu jährlichen Kosteneinsparungen von 180 Millionen Euro führen, zitiert das Blatt Gesamtbetriebsratschef Erich Klemm auf einer Betriebsversammlung im Werk Sindelfingen. Der DaimlerChrysler-Betriebsrat hatte Ende vergangener Woche erklärt, dass in der Autosparte Mercedes wegen der Sparpläne 10 000 Jobs auf dem Spiel stünden.

  • Datum 29.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FGz
  • Datum 29.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FGz