1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Mehr UKW-Präsenz in Afghanistan

Die Deutschen Welle verstärkt ihre Präsenz in Afghanistan. Der Partnersender Ariana FM strahlt ab Montag, 15. August, die Abendsendung des DW-Angebots auf Dari aus.

default

Schreibt über Themen, die junge Leute in Afghanistan bewegen: "Learning by Ear"-Autor Arash Nangyal.

Das Programm ist ab Montag über UKW in 33 der 34 Provinzen des Landes zur Hauptsendezeit zu hören.

Radio ist in Afghanistan das am häufigsten genutzte Medium. Der unabhängige Sender Radio Ariana gehört zu den erfolgreichsten Stationen des Landes. Er engagiert sich beim Aufbau der Zivilgesellschaft. So sendet der DW-Partner seit November 2007 das Wiederaufbaumagazin der Deutschen Welle auf Dari und Paschtu, den beiden wichtigsten Landessprachen Afghanistans. Seit 2010 übernimmt Radio Ariana zudem „Learning by Ear“ – ein Bildungsangebot der Deutschen Welle mit Radionovelas zu Themen, die junge Menschen bewegen.

11. August 2011
46/11

Fotos zur Dari/Paschtu-Redaktion und „Learning by Ear“ auf Anfrage:
T. 0228.429-2022 – fotos@dw-world.de


WWW-Links