1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr Schäden durch Naturkatastrophen

Tornados, Hitzewellen, Waldbrände und schwere Überschwemmungen in Asien und Europa haben 2003 die weltweiten Schäden durch Naturkatastrophen nach Angaben der Münchener Rück weiter ansteigen lassen. Die volkswirtschaftlichen Schäden hätten sich im Vergleich zum Vorjahr von 55 auf über 60 Milliarden US-Dollar erhöht, teilte der Rückversicherer mit. Weltweit seien 2003 mehr als 50.000 Menschen bei Naturkatastrophen ums Leben gekommen - fast fünfmal so viele wie im Vorjahr. Der Hitzesommer in Europa sei ein Indiz für die Zunahme von so genannten Wetterextremen und ein Vorgeschmack auf die Zukunft.

  • Datum 29.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4UjS
  • Datum 29.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4UjS