1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr Neuwagen in Deutschland

In Deutschland sind im Juli mehr Autos hergestellt und zugelassen worden als vor einem Jahr. Wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Montag in Frankfurt mitteilte, stieg die Zahl der produzierten Pkw und Kombis um neun Prozent auf 395.100 Wagen. Die Neuzulassungen lagen mit 282.000 um zwei Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreswert. Ein gespaltenes Bild zeigte indes der Markt für Nutzfahrzeuge. So sei die Produktion um sieben Prozent auf 26.000 Lkw, Transporter und Busse gesunken, hieß es. Die Zahl der Neuzulassungen wuchs dagegen um 13 Prozent auf 26.200 Fahrzeuge.


  • Datum 12.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2YGp
  • Datum 12.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2YGp