1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr neue Jobs als geplant

Europas größter Softwarekonzern SAP kann seine Spitzenposition bei Unternehmensprogrammen erfolgreich gegen Angriffe des US-Wettbewerbers Oracle verteidigen. Für das zweite Quartal meldete SAP am Donnerstag deutliche Zuwächse bei Umsatz und Gewinn sowie einen Anstieg des Marktanteils. Die Zahl der Mitarbeiter soll in diesem Jahr um 4500 statt der bisher angekündigten 3000 steigen. Der Umsatz stieg im zweiten Vierteljahr im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 2,02 Milliarden Euro, teilte Vorstandschef Henning Kagermann in Walldorf mit. Das Ergebnis nach Steuern wurde um 16 Prozent auf 289 Millionen Euro ausgebaut.
  • Datum 21.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6wjB
  • Datum 21.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6wjB