1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr gefährliche Produkte in der EU

In der Europäischen Union haben die Meldungen über gefährliche Verbraucherprodukte zugenommen. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der gemeldeten Waren, die ein Gesundheitsrisiko für Konsumenten bedeuten, um sieben Prozent an, wie die Zeitung "Welt" am Donnerstag unter Berufung auf den Jahresbericht des EU-Schnellwarnsystems RAPEX berichtete. Demnach kamen 60 Prozent der insgesamt fast 2000 beanstandeten Waren aus China. Deutschland belege bei der Zahl der nach Brüssel gemachten Meldungen den zweiten Platz. Der EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherpolitik, John Dalli, will den Report am Donnerstag in Brüssel offiziell vorstellen.