1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr Fisch

Die Deutschen essen mehr Fisch und Meerestiere. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 16,4 Kilo Fanggewicht stieg der Konsum im Vorjahr um 5,8 Prozent im Vergleich zu 2006, sagte der Vorstandsvorsitzende des Fischinformationszentrums (FIZ), Jürgen Marggraf, am Mittwoch in Hamburg. In europäischen Ländern wie Norwegen, Portugal und Spanien liege der Verbrauch mit rund 60 Kilogramm aber immer noch deutlich höher. Rund 21 Prozent des Gesamtverbrauchs von 1,35 Millionen Tonnen in Deutschland stammen nach Angaben des FIZ inzwischen aus Aquakultur. Der Anteil der Zuchtfische werde angesichts wachsender Nachfrage weiter steigen.