1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr Auslandsengagement erforderlich

Die deutsche Möbelindustrie muss sich nach den Worten von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement intensiver im Ausland engagieren. Gerade die EU-Beitrittsländer in Osteuropa seien nicht nur als Produktionsländer, sondern auch als Absatzmärkte immer wichtiger, sagte Clement zur Eröffnung der Internationalen Möbelmesse am Montag in Köln. Auf der Leitmesse der Möbelindustrie präsentieren bis zum 25. Januar fast 1400 Aussteller aus mehr als 50 Ländern ihre Neuheiten.v

  • Datum 19.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4aNL
  • Datum 19.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4aNL