1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr Auftragseingänge für die Industrie

Die deutsche Industrie hat im ersten Vierteljahr 2006 wohl erneut mehr Aufträge erhalten. Wegen des Streiks im öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen (NRW) basieren die Berechnungen aber auf Schätzungen für dieses Bundesland. 'Im ersten Quartal 2006 erhöhten sich die Auftragseingänge nach der Modellrechnung preis-, kalender- und saisonbereinigt zum Vorquartal um 1,0 Prozent', teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Montag mit. Vom dritten auf das vierte Quartal 2005 seien die Aufträge um 3,3 Prozent gestiegen. Da aus NRW wegen des Streiks keine Daten vorliegen, unterstellte das Statistische Bundesamt bei der Berechnungen für das Ministerium, dass sich die Aufträge in NRW in den Monaten Februar und März wie im restlichen Bundesgebiet entwickelten.

  • Datum 08.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Nm2
  • Datum 08.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Nm2