1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mehr Arbeitslose in Europa

Allein im Februar haben in den Ländern der Euro-Zone rund 320.000 Menschen ihren Arbeitsplatz verloren. Das teilte die Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch in Brüssel mit. Damit erhöhte sich die Zahl der Arbeitslosen auf fast 13,5 Millionen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 8,5 Prozent. Nach Prognosen der Industrieländer-Organisation OECD wird die Arbeitslosenquote im nächsten Jahr auf mehr als elf Prozent steigen.