1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Mehr als 100 afrikanische Flüchtlinge erreichen Spanien

Mehr als 100 Flüchtlinge aus Nordwestafrika haben am Sonntag (07.12.2008) die spanische Küste erreicht. Das Innenministerium erklärte, die Küstenwacht habe ein Boot mit 69 Männern in den Hafen von Arguineguin auf der Kanaren-Insel Gran Canaria geschleppt. Ein Mann habe die Reise nicht überlebt, zwei weitere seien medizinisch behandelt worden. Das Rote Kreuz teilte mit, ein weiteres Boot sei am Sonntagmorgen vor Tarifa an der Südspitze des Festlandes abgefangen worden. In dem Boot hätten 18 Männer und 18 Frauen gesessen. Alle seien bei guter Gesundheit.