1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Megadeal in der Pharmabranche

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat das Geschäft mit verschreibungsfreien Medikamenten des Schweizer Pharmakonzerns Roche Holding gekauft. Der Kaufpreis betrage 2,38 Milliarden Euro, teilte der Konzern am Montag in Leverkusen mit. Bayer steige mit dem Kauf in die Gruppe der drei weltweit führenden Anbieter für verschreibungsfreie Arzneien auf. Die Transaktion soll bis zum Jahreswechsel abgeschlossen werden. Der Kauf bedarf noch der Zustimmung der Kartellbehörden.

  • Datum 19.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Kh1
  • Datum 19.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Kh1