1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW AKADEMIE

Medien International: Syrien

Lässt sich aufgrund der kritischen Lage noch wahrheitsgemäß berichten? Die DW Akademie und das ARD-Hauptstadtstudio laden am 29.11.2012 zum Expertengespräch ein. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mediensituation in Syrien (Foto: Getty Images).

Mediensituation in Syrien

Der Konflikt in Syrien stellt Journalisten vor unlösbare Aufgaben. Ausländische Reporter können das Land kaum noch bereisen, kritische syrische Journalisten arbeiten unter Lebensgefahr. Die Kriegsparteien tragen den Konflikt gezielt über die Medien aus.

Wir laden Sie ein, mit uns über die Situation der Medien und die Berichterstattung über den Krieg in Syrien zu diskutieren.

29. November 2012, ARD Hauptstadtstudio, 12.00 - 13.30 Uhr, anschließend Imbiss

Experten
Marcel Mettelsiefen, freier Fotograf und Filmemacher
Jens-Uwe Rahe, DW Akademie, Regionalkoordinator Ägypten und Syrien
Raniah Salloum, Politikredakteurin, Spiegel Online

Moderation
Christian Thiels, Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio, SWR


Bitte melden Sie sich bis zum 25. November 2012 unter folgendem Link an:
http://akademie-anmeldung.dw.de/MedienInternational

Die Redaktion empfiehlt