1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Medien: Citigroup will Rohstoff-Händler verkaufen

Die US-Großbank Citigroup zieht einem Medienbericht zufolge einen Verkauf ihrer wegen hoher Managergehälter in die Kritik geratenen Rohstoff-Handelssparte Phibro in Betracht. Der Vorstand favorisiere eine Veräußerung, die Hunderte Millionen Dollar einbringen könnte, berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Es habe bereits Gespräche mit Interessenten gegeben. Eine Citigroup-Sprecherin erklärte, die Bank prüfe mehrere Optionen. Phibro ist eine der größten Einnahmequellen der Citigroup. Die hohen Gehälter und Boni bei Firmen, die am staatlichen Geldtropf hängen, stoßen seit Monaten auf massive Kritik. Die Citigroup erhielt im Zuge der Finanzkrise mehr als 45 Milliarden Dollar von der Regierung.