1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medienentwicklung

Medien als Motor für Entwicklung

Der Auftrag der DW Akademie - Medien zu entwickeln - ist heute wichtiger und zugleich schwieriger denn je. Es gibt keine informationsfreien Räume mehr auf der Welt. Zu Recht ist Medienentwicklung deshalb inzwischen ein zentrales entwicklungspolitisches Handlungsfeld. Dem stellt sich die DW Akademie mit einem innovativen und interdisziplinären Ansatz. Dieser schließt beispielsweise die Arbeit an politischen Rahmenbedingungen ein - über die Beratung von Regierungsstellen und Nichtregierungsorganisationen.

Es heißt aber auch: Medien und Journalisten bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zu beraten, damit sie wirtschaftlich unabhängig bleiben - oder werden. Wir unterstützen Presseräte, Berufsverbände und Medienorganisationen, damit sie ihre Interessen im Dialog mit politischen Entscheidern klarer vertreten und schützen können. Deshalb arbeitet die DW Akademie heute in rund 50 Ländern in nachhaltig angelegten Programmen und mit klaren Schwerpunkten.

Unser Ziel: freie, vielfältige und unabhängige Medienlandschaften aufzubauen. Wir setzen dabei auf unterschiedliche Partner. Und wir wissen: Es ist langer Atem nötig, wenn unsere Arbeit messbar und nachhaltig sein soll.