1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Live TV

Livestream ansehen

DW (Deutsch) Live

Dokumentationen - Unsichtbare Hände

Sklaverei ist heute erschreckend aktuell und weltweit ein boomendes Geschäft, denn ohne Sklavenarbeit wäre ein Großteil unsere Produkte, die wir im Alltag konsumieren erheblich teurer. Offiziell ist die Sklaverei in der ganzen Welt abgeschafft. Doch diese Abschaffung existiert nur auf dem Papier.

Anschließend um 12:00 UTC: DW Nachrichten

Lokal UTC UTC, 11.12.2016
11:15
Dokumentationen

Unsichtbare Hände

Deutsch Sklaverei ist heute erschreckend aktuell und weltweit ein boomendes Geschäft, denn ohne Sklavenarbeit wäre ein Großteil unsere Produkte, die wir im Alltag konsumieren erheblich teurer. Offiziell ist die Sklaverei in der ganzen Welt abgeschafft. Doch diese Abschaffung existiert nur auf dem Papier.

Unsichtbare Hände Deutsch
12:00
DW Nachrichten

Nachrichten

Deutsch

Nachrichten Deutsch
12:03
Lafer!Lichter!Lecker!

Gäste: Jutta Speidel und Thomas Morgenstern

Deutsch Die Moderatorin kocht mit Horst Lichter, der Ex-Skispringer mit Johann Lafer. Das Team Speidel/Lichter serviert eine Rosenkohl-Suppe sowie Rotbarschfilet auf Mangoldgemüse mit Kartoffelstampf. Das Team Morgenstern/Lafer zaubert rosa gebratenen Hirschrücken auf Orangenkraut und Preiselbeerjus und Gewürz-Panna Cotta mit Ananas-Ragout.

Gäste: Jutta Speidel und Thomas Morgenstern Deutsch
12:45
Dokumentationen

Hier und heute - Bratwurst statt Pekingente

Deutsch Die 28-jährige Chinesin Feifei Zhang bringt Landsleuten, insbesondere neuen Studenten, deutsche Kultur und Gewohnheiten nahe. Ein "Rundum-sorglos-Paket" bietet sie an: holt die Studenten vom Flughafen ab, hilft bei der Wohnungssuche, regelt Behördengänge, gibt Kniggekurse und zeigt ihnen auch die Vorzüge eines deutschen Weihnachtsmarktes - inklusive Reibekuchen und Bratwurst.

Hier und heute - Bratwurst statt Pekingente Deutsch
13:00
DW Nachrichten

Nachrichten

Deutsch

Nachrichten Deutsch
13:15
Interview

Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten - Prinz Asfa-Wossen Asserate im Interview

Deutsch "Afrikas Herrscher sind die Exporteure von Migration", sagt der äthiopisch-deutsche Publizist Asfa-Wossen Asserate. Europa müsse zusammenstehen und dürfe nicht mit denen kooperieren, die ihr Volk ausbeuten. Nur so sei der Flüchtlingsstrom zu stoppen.

Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten - Prinz Asfa-Wossen Asserate im Interview Deutsch
13:30
Fit & gesund

Tätowierungen: Gezeichnet fürs Leben!

Deutsch Tattoos sind "in" - aber kaum jemand denkt darüber nach, dass eine Tätowierung für immer ist. Fit & gesund spricht mit einer Dermatologin, die mit neuester Technik unerwünschte Tattoos wieder entfernt. Wie gut klappt das? Und warum sind Tattoofarben höchst riskant für die Gesundheit? Außerdem: Was bei einem Stimmbandkrampf hilft und welche Vorteile Detox und Heilfasten wirklich haben.

Tätowierungen: Gezeichnet fürs Leben! Deutsch