1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Social Entrepreneurs

Mechai Viravaidya: Der Kondom-König aus Thailand

Mechai Viravaidya ist eine Berühmtheit in Thailand, ein Nationalheld im Kampf gegen Aids. Er hat eine der weltweit erfolgreichsten Kampagnen gegen die Immunschwächekrankheit geführt.

default

Dank seiner Arbeit ist die Infektionsrate in Thailand um 90% gesunken. Er hat den Dorfbewohnern in den entferntesten Provinzen Kondome gebracht, Werbekampagnen gestartet und damit Verhütung populär gemacht. Vor allem seine spektakulären Aktionen wie z.B. Kondomaufblaswettbewerbe sorgten dafür, dass Mechai Viravaidya im ganzen Land berühmt wurde. So berühmt, dass viele Thailänder beim Kauf eines Kondoms nach einem "Mechai" verlangen. Mechai Viravaidya - halb thailändischer, halb schottischer Herkunft - war fast sein ganzes Leben lang in der Politik, als Senator und Minister. Heute konzentriert sich der 66-jährige ganz auf seine unabhängige Organisation "Population and Community Development Association" (PDA), die Familienplanung und Gesundheitsprojekte in den armen Provinzen des Landes fördert. PDA zählt zu den größten und erfolgreichsten Nichtregierungsorganisationen des Landes. Für sein soziales Engagement hat die Schwab Foundation Mechai Viravaidya als "Social Entrepreneur" ausgezeichnet.

Spektakuläre Kampagnen sind noch immer Viravaidyas Markenzeichen. In Pattaya hat er ein Restaurant mit dem vielsagenden Namen "Kohl und Kondome" eröffnet. Dekoriert mit Blumen, Teddybären und Lampenschirmen – alles aus Kondomen! Michael Altenhenne hat ihn dort besucht.

Audio und Video zum Thema