1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Maxime aus Guinea

Deutschland ist zwar sein Traumland, aber manches verwirrt Maxime doch – etwa, dass man für alles einen Termin benötigt oder dass sich Deutsche Haustiere halten. Eine seiner Lieblingsfragen ist „Wie bitte?“

Audio anhören 03:03

Maxime aus Guinea

Name: Maxime

Land: Guinea

Geburtsjahr: 1993

Ich lerne Deutsch, weil …
ich in Deutschland leben und als Mechaniker arbeiten möchte.

Mein erster Tag in Deutschland war …
wunderbar, weil ein Wunschtraum in Erfüllung ging.

Das ist für mich typisch deutsch:
Für alles braucht man einen Termin.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Nichts. So ist es in Deutschland zum Beispiel sehr sauber.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Köln, weil die Menschen dort sehr höflich und offen sind. Auch gibt es in Köln ein gutes kulturelles Angebot.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Aussprache.

Mein deutsches Lieblingswort:
Wie bitte?!

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsle:
„Geschichte“ und „Gesicht“.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Alle Wege führen nach Rom.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Eine Ausbildung zum Mechaniker zu machen.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Wiederholt jeden Tag ein paar Worte, schreibt, lest und hört viel Deutsch.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum haltet ihr Katze und Hunden als Haustiere?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads