1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Maxima eroberte alle Herzen

Ein Kurzporträt von der Argentinierin Maxima Zorreguieta. Sie ist die Braut des niederländischen Thronfolgers Prinz Willem-Alexander.

default

Dutch Crown Prince Willem Alexander, right, and his bride to-be, Maxima Zorreguieta of Argentina smile as they present a 10 euro (9 dlrs) coin in Utrecht, central Netherlands, Monday Jan. 28, 2002, minted for the occasion of their wedding in Amsterdam Saturday Feb. 2, 2002. (AP Photo/POOL/Toussaint Kluiters)

Maxima Zorreguieta (30), die aus Argentinien stammende Braut des niederländischen Thronfolgers Prinz Willem-Alexander (34), entstammt der zweiten Ehe ihres Vaters Jorge. Dessen politische Vergangenheit als Minister in Argentiniens Militärjunta Anfang der achtziger Jahre drohte ihre Verbindung mit dem niederländischen Königssohn zu belasten. Seit ihr Vater aber darauf verzichtete, bei der Hochzeit dabei zu sein, hat sich ihre Popularität in den Niederlanden rasant entwickelt.

Die katholische Braut des protestantischen Prinzen stammt aus einer alten baskischen Familie, die vor mehr als 200 Jahren von Spanien nach Argentinien gekommen war und dort zur Oberschicht gehört. Maxima hat in Buenos Aires Wirtschaftswissenschaft studiert. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Investitionsberaterin unter anderem für die Deutsche Bank in New York und später in Brüssel.

Die Herzen ihrer Untertanen in spe eroberte die selbstbewusste Argentinierin spätestens bei der Verlobung im vorigen März. In fließendem Niederländisch stand sie dabei vor Fernsehkameras auch in schwierigen Fragen Rede und Antwort. Inzwischen wird ihr zugetraut, an der Seite des Thronfolgers der Monarchie in den Niederlanden neue Impulse geben zu können. Mit der Hochzeit erhält Maxima die Titel Prinzessin der Niederlande und Prinzessin von Oranien-Nassau.(pf)