1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

Mauritshuis in neuem Glanz

Das kleine Kunstmuseum in Den Haag hat nach längerer Umbaupause wieder eröffnet. In der Kunstsammlung sind berühmte Gemälde wie Vermeers "Mädchen mit dem Perlenohrring" zu sehen.

Für 30 Millionen Euro hat die niederländische Stadt Den Haag das Schatzhaus der Königlichen Sammlungen saniert. In den zwei Jahren der Umbauphase bekam das schmucke Kunsthaus ein neues Foyer, Vortragssäle, ein Café und ein neues Beleuchtungskonzept. Die 3400 Quadratmeter Fläche wurde nahezu verdoppelt.

Die Kosten für den Umbau sind zum größten Teil durch Spenden getragen worden, vom größten niederländischen Mineralölkonzern Shell bis hin zu zahlreichen privaten Kunstliebhabern und dem Eigenkapital des Museums, das während der Umbauzeit gewachsen ist: Die Gemäldesammlung ist auf Welttournee gegangen, erzielte in Japan, Italien und den USA Besucherrekorde und bescherte dem Museum hohe Einnahmen.

Das

Mauritshuis

ist ein klassizistischer Bau aus dem Jahr 1644, der nach seinem ersten Besitzer Johan Maurits benannt ist. Der nassauische Fürst ließ das Haus als Wohnpalast bauen. Nun beherbergt das Gebäude an die 800 wertvolle Kunstwerke. Viele berühmte holländische und flämische Maler sind hier zu sehen, darunter Rembrandt, Rubens, Hals, Brueghel und nicht zuletzt Jan Vermeer, dessen "Mädchen mit dem Perlenohrring" durch eine Romanverfilmung Weltruhm erlangt hat.

Niederlande Malerei Das Mädchen mit dem Perlenohrring von Johannes Vermeer

Allein in Tokio sahen 800.000 Besucher das Bild.

An diesem Donnerstag (27. Juni 2014) eröffnet König Willem Alexander das Mauritshuis, das die Holländer liebevoll als "Schatzkästchen" bezeichnen.

Die Kunststadt Den Haag, niederländischer Regierungssitz, hat mit der Neueröffnung des kostbaren Kunsthauses eine weitere Attraktion bekommen, die jährlich viele Tausend Besucher anlocken wird. Das Mauritshuis wird in seiner Bedeutung der Londoner National Gallery, dem Rijksmuseum in Amsterdam und der Berliner Nationalgalerie gleichgestellt. So zählt Den Haag zu den weltweit angesehensten Kunstmetropolen.

sw/pg (dpa,ap,afp)

WWW-Links