1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Matthäus als Sportminister

Ex-Fußballstar Lothar Matthäus stünde für das Schattenkabinett von Unionskanzlerkandidat Edmund Stoiber als Sportminister bereit. Mit dieser Zusage ging der 40-Jährige einem Radio-Moderator bei einem Telefoninterview auf den Leim. Der Moderator gab sich als CSU-Politiker aus und bot dem jetzigen Trainer von Rapid Wien den Job des Sportministers an.

"Es ist eine große Sache und Ehre, meinen Beitrag dazu leisten zu können", sagte der Rekordnationalspieler. Seinen ehemaligen Konkurrenten Jürgen Klinsmann wollte er sogar als Staatssekretär akzeptieren: "Superidee, der Jürgen war ja immer ein Gegenpol." Am Ende verstand Matthäus den Spaß: "Ich kann mit dem Schmäh umgehen, seit ich hier in Wien bin."

  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i2o
  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i2o