1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Mathematikunterricht für Hunde

Hunde können zählen. Zu diesem Ergebnis kommen zwei britische Forscher von der brasilianischen Universität Minas Gerais in Belo Horizonte. Wie die Fachzeitschrift New Scientist berichtet, wollen die Forscher herausgefunden haben, dass die Tiere erkennen, wenn sich die Anzahl ihrer Futternäpfe verändert. Für die Studie, an der elf Hunde teilnahmen, benutzte Professor Robert Young einen Test, der üblicherweise bei Babys angewandt wird. Die Säuglinge werden mit einer Reihe von Spielzeugpuppen konfrontiert, die die Forscher dann hinter einem Vorhang verbergen. Anschließend wird eine Puppe hinzugefügt oder entfernt, bevor der Vorhang wieder gelüftet wird. Hat sich die Anzahl verändert, starren die Babys deutlich länger auf die Puppen. Young benutzte in seiner Versuchsreihe statt der Puppen Futternäpfe, die mit Hundekuchen gefüllt waren. Waren Näpfe hinzugekommen oder entfernt worden, starrten die Tiere wesentlich länger auf das ihnen gebotene Bild. Die tatsächliche Anzahl von Näpfen widersprach nach Ansicht der Forscher den Erwartungen der Hunde.