1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Massiver Männerüberschuss in Ostdeutschland

Fast jeder siebte junge Mann in Ostdeutschland sucht - rein rechnerisch - vergeblich nach einer Frau. Nach einer jetzt veröffentlichten Studie kamen zuletzt auf 100 Männer im Alter von 18 bis 29 Jahren statistisch gesehen nur 86,5 Frauen. In den alten Bundesländern lag diese Zahl im Jahr 2001 bei 98 Frauen der gleichen Altersgruppe. Das ist das Ergebnis einer Diplomarbeit an der Universität Greifswald, über die die Tageszeitung "Die Welt" am Freitag berichtete.

Ermittelt werden sollte, wie viele junge Frauen auf jeweils 100 Männer der gleichen Altersgruppe kommen. Im Vergleich zu Ostdeutschland wiesen "einzig die Regionen Nordfinnlands und Nordschwedens eine annähernd ungünstige Entwicklung auf", heißt es dem Bericht zufolge in der Abschlussarbeit. Besonders ungünstig schnitt laut Zeitung Thüringen ab: Hier habe die Quote bei nur 81,9 gelegen.

  • Datum 12.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72gC
  • Datum 12.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72gC