1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Massiver Gewinneinbruch bei Siemens

Pannen in der Bahn- und der Kraftwerkssparte haben den Gewinn des Siemens-Konzerns im zweiten Quartal massiv einbrechen lassen. Das Ergebnis nach Steuern fiel um zwei Drittel auf 412 Millionen Euro. Vorstandschef Peter Löscher gab am Mittwoch in München zudem einen schwachen Ausblick für das Gesamtjahr. Der Umsatz solle zwar doppelt so stark wachsen wie die Weltwirtschaft. Das operative Ergebnis soll aber nur noch das "Vorjahresniveau erreichen". Dabei seien die zu erwarteten Kosten der Korruptionsaffäre und der Umbauprogramme noch nicht berücksichtigt.