1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Massiver Einbruch am Aktienmarkt

Inflationssorgen und damit verbundene Spekulationen über eine weitere Zinserhöhung in den USA haben am Mittwoch zu massiven Aktienverkäufen verkauft. Der Deutsche Aktien-Index DAX brach um 199 Punkte oder 3,4 Prozent ein und beendete den Computerhandel bei 5652 Zählern. Damit hielt die Talfahrt den fünften Tag in Folge an. Auch der Euro geriet unter Druck. Die Gemeinschaftswährung kostete am Nachmittag 1,2843 US-Dollar, nachdem die Europäische Zentralbank den Referenzkurs zuvor auf 1,2882 US-Dollar festgesetzt hatte. Die Unze Feingold notierte beim zweiten Fixing in London bei 699,50 US-Dollar.

  • Datum 17.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8UdV
  • Datum 17.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8UdV