1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Massive Verluste für Labour

Die Konservativen werden stärkste Fraktion, Labour verliert dramatisch, die Liberalen werden voraussichtlich über den neuen britischen Premier entscheiden - das ist das Ergebnis der Parlamentswahl in Großbritannien, nachdem 590 von 650 Wahlkreisen ausgezählt sind. +++ LM-rein +++ Vorn liegen die Tories unter Parteichef Cameron. Sie haben bisher 284 Sitze, knapp 90 mehr als beim letzten Mal. Die absolute Mehrheit von 326 Sitzen können sie aber wohl nicht mehr schaffen. Herbe Verluste muss Premierminister Brown mit seiner Labour-Partei hinnehmen: bisher nur 229 Sitze - ein Minus von mehr als 80 Sitzen. Überraschend schwach nach den starken letzten Umfragen: die Liberal-Demokraten. Auch sie verlieren leicht. +++ LM-raus +++ In manchen Wahlkreisen war der Andrang so groß, dass einige Wähler ihre Stimme nicht mehr abgeben konnten. Lange nicht mehr war eine Wahl in Großbritannien so spannend.

Video ansehen 01:47