1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Massenvergiftung bei Leichenschmaus

Nach einem Leichenschmaus sind in China 94 Gäste mit einer Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Insgesamt hätten rund 160 Gäste nach dem Essen in einem Dorf in der Inneren Mongolei unter Übelkeit gelitten, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. Unter den Opfern waren 20 in ernstem Zustand; ein Patient lag im Koma. Nach Krankenhausangaben war das Essen bei dem Leichenschmaus vermutlich mit Salmonellen verseucht. Fälle von Massen-Lebensmittelvergiftungen - oft auch mit tödlichem Ausgang - sind in China keine Seltenheit. Hauptursache ist mangelnde Hygiene.

  • Datum 08.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/515z
  • Datum 08.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/515z