1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Maschinenbauer im Glück

Der Maschinenbau läuft heiß: Ganze 14 Prozent mehr als im Vorjahr produziert die Branche - viele Firmen haben die Flaute des Jahres 2009 längst überkompensiert. Doch einige Sorgen bleiben: die exportabhängige Branche hängt an der Weltkonjunktur. Das Auf und Ab der Branche erschwert die Suche nach Fachpersonal – in Braunschweig helfen sich die Unternehmen gegenseitig.

Video ansehen 04:30
In der Krise vor 2 Jahren ging es der Kooperationsinitiative Maschinenbau (KIM) in Braunschweig darum, Entlassungen zu vermeiden - die kooperierenden Firmen liehen sich untereinander nicht ausgelastete Arbeitnehmer. Nun hat sich die Aufgabe der KIM geändert: Im Boom suchen die Braunschweiger Maschinenbauer neue Fachkräfte - und die besten Ideen, sie an den Standort und das Unternehmen zu binden. 2 Jahre nachdem wir über die Folgen der Krise für die Braunschweiger Maschinenbauer berichteten, fragen wir nach bei den Unternehmen und Protagonisten von damals, wie sich ihre Situation verändert hat und wie sie die Zukunft einschätzen. Eine Reportage von Marion Hütter.