1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Martyna aus Polen

Martyna lernt Deutsch, weil die Nachbarländer Polen und Deutschland immer enger zusammenarbeiten. Sehr wohl fühlt sie sich im Süden Deutschlands und typisch deutsch findet sie die Fußballverrücktheit.

Audio anhören 03:48

Martyna aus Polen – das Porträt als MP3

Name: Martyna

Land: Polen

Geburtsjahr: 1987

Beruf: Assistenzlehrerin

Ich lerne Deutsch, weil …
es immer mehr Kontakte zwischen den Nachbarländern Deutschland und Polen gibt.

Mein erster Tag in Deutschland war …
schrecklich. Wegen eines Sturms konnte ich nicht direkt mit dem Zug nach Düsseldorf fahren und musste umsteigen.

Das ist für mich typisch deutsch:
Oktoberfest, Autos, Wurst und Fußballverrücktheit.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Freiburg.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum es Artikel gibt.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
Sowieso. Ich verwende das Wort sehr oft, wenn ich überlege, was ich als nächstes sagen soll.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
nach Freiburg fahren. Ich finde die Stadt wunderbar.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Die ICE-Züge.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich würde gerne in die USA reisen.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Die Aussprache des Wortes Eichhörnchen. Ich habe es zunächst falsch ausgesprochen.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Beeilt ihr euch igrendwann mal nicht und habt Muße?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads