1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Martin Hüfner:
Wirtschaftswachstum „ist nicht schlecht“

Chefvolkswirt der HypoVereinsbank im Interview mit DW-TV

Deutschland und Europa seinen wirtschaftlich nicht "in einer Phase der Stagnation". Das sagte der Chefvolkswirt der HypoVereinsbank, Martin Hüfner in einem Interview mit DW-TV. Das Wachstum sei "gar nicht so schlecht. Wir sind nicht in einer Rezession und nicht in einer Stagnation. Nur ist das Wachstum nicht ausreichend", so Hüfner. Vor allem reiche es nicht aus, um mehr Arbeitsplätze zu schaffen.

Die Europäische Zentralbank (EZB) "müsste die Zinsen senken und sie wird sie auch senken", sagte der Finanzexperte im deutschen Auslandsfernsehen weiter. Seiner Einschätzung nach werde es bei der heutigen Sitzung des Zentralbankrats aber noch nicht zu einer Zinssenkung kommen. Hüfner: "Im Augenblick möchte die EZB noch etwas sicherer hinsichtlich der Datenlage sein."

8. Mai 2003
087/03

  • Datum 08.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3c54
  • Datum 08.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3c54