1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Marssonde findet - Glas!

Glas auf dem Mars beflügelt die Phantasie. Haben dort Aliens gefeiert, dabei Flaschen und Gläser zerdeppert? Wir hoffen, die Antwort der NASA enttäuscht Sie nicht.

Video ansehen 03:43

Mission Mars

Die NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO), die den Mars schon seit 2006 umrundet, hat mit Hilfe ihres hochauflösenden Teleskops und eines Bildspektrometers Glasablagerungen auf der Oberfläche des Roten Planeten entdeckt. Das teilte die US-Weltraumbehörde am Dienstag mit. Das Glas, das durch seine Lichtreflektionen sichtbar wurde, sei wahrscheinlich durch die Hitze beim Einschlag kosmischer Brocken entstanden.

Nun hoffen die Forscher, dass in dem Glas möglicherweise Ablagerungen eingeschlossen sein könnten, die Hinweise auf die frühere Zusammensetzung des Planeten und möglicherweise auch auf Bausteine des Lebens geben könnten.

Es wird aber noch einige Zeit dauern, bis die Forscher wissen, ob sich etwas im Glas befindet - und wenn ja, was es ist. In einigen Jahren soll der Mars-Rover 2020 in der Region um den Krater Hargraves landen, dort wo sich die Glasablagerungen befinden. Er könnte einige Proben nehmen, untersuchen und vielleicht sogar zurück zur Erde schicken.

Ein Forscherteam um Peter Schultz von der Brown University in Providence/ Rhode Island hatte vor einiger Zeit Spuren des Lebens - eingeschlossen im Glas - am Ort eines Meteoriten-Einschlags gefunden. Allerdings nicht auf dem Mars, sondern auf der Erde in Argentinien. Im geschmolzenen Gestein enthalten waren organische Moleküle und Pflanzenreste. Daher hoffen die Forscher, ähnliche Einschlüsse auch im Mars-Glas zu finden.

Audio und Video zum Thema