1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lamm und Wild

Maronen-Cremesuppe und Ziegenschulter mit gefüllter Paprika

Im Restaurant "Corso" in der ungarischen Kulturhauptstadt Pécs ist Gábor Kovács seit vier Jahren Küchenchef.

default

Maronen-Cremesuppe und Ziegenschulter mit gefüllter Paprika

Rezept für vier Personen:

Maronen-Cremesuppe:

· 500 g Maronen

· 0,5 l Milch

· 1 dl Weißwein

· 4 Stück Gewürznelke

Die Maronen in heißes Wasser geben, blanchieren und danach schälen. Die geschälten Maronen in Milch aufkochen, bis sie weich sind. Währenddessen die Gewürznelken mit dem Weißwein aufkochen. Den Sud etwas einreduzieren lassen und dann mit den Kastanien und der Milch im Mixer pürieren, bis die Suppe schön sämig ist. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ziegenschulter mit gefüllter Paprika:

· 1 Ziegeschulter (ca. 1-1,5 kg)

· 4 kg Entenfett

· Salz

· Pfeffer

· Rosmarin

· Thymian

· 4 rote Paprika

· 500 g Hühnerleber

· Petersilie

· 1 Ei

· 2 Stück Brötchen

· 1 Stück Zwiebeln

· 1 Zehe Knoblauch

Die Ziegenschulter muss schon am Vorabend zubereitet werden. Dafür wird sie mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian gewürzt, und so zusammengebunden, dass sie eine schöne Form hat. Das Entenfett in einen Topf geben und die Ziegenschulter hineinlegen. Das ganze bei 90° Celsius 12 Stunden lang im Ofen schmoren lassen.

Für die Füllung Paprika halbieren und aushöhlen. Die Hühnerleber mit Brötchen, Ei, Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch mischen und mit einem Spritzbeutel in die Paprikahälften füllen. Die gefüllte Paprika 15 Minuten lang bei 180° Celsius im Ofen garen. Zusammen mit dem Lamm anrichten.

04.02.2010 DW-TV Euromaxx a la carte Gericht

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema